Unsere Abfüllungen


Offizielle Abfüllung Whiskyschiff Luzern 2020
Edradour 10 Jahre gelagert, 56.1 % Vol.

Aus der Destillerie Edradour, 10 Jahre gelagert in einem Sherry Fass, fassstark mit 56.1% Vol. abgefüllt, limitiert und numeriert, 204 Flaschen und wird ausschliesslich an unserem Stand am Whiskyschiff verkauft. Preis: 89.00


Offizielle Abfüllung Whiskyschiff Luzern 2020
Kavalan Solist Bourbon Cask, 57.8 % Vol.

Whisky aus Taiwan
Kavalan Solist Bourbon Cask
Limitiert auf 164 Flaschen
125.00

Wird ausschliesslich an unserem Stand am Whiskyschiff verkauft.


Spezielle Abfüllung 7Seals

für das Whiskyschiff Luzern 2020

Peated Sherry, fassstark mit 58.7% Vol, limitierte Auflage von 200 nummerierten Flaschen.

Preis: 79.00

Verkauf an unserem Stand am Whiskyschiff und am Stand von Seven Seals.


Abfüllung Whiskyschiff 2019

Offizielle Abfüllung Whiskyschiff Luzern 2019
Caol Ila 11 yo, Sherry cask 2007, 53.9 % Vol.

Die letztjährige Abfüllung vom Whiskyschiff Luzern ist in Zusammenarbeit mit House of Single Malts realisiert worden. Der 11-jährigen Calo Ila ist ein aussergewöhnlicher Tropfen bei dem alle Islay-Liebhaber sich erfreuen.
Die Abfüllung ist limitiert auf 204 Flaschen zu 0,70 l und wird ausschliesslich an unserem Stand am Whiskyschiff verkauft.

Offizielle Abfüllung Whiskyschiff Luzern 2018
Arran 20 yo, Sherry hogshead Cask no. 614, 50.5 % Vol., Restflaschen werden direkt am Whiskyschiff-Event verkauft.

Wir freuen uns, euch die diesjährige offizielle Whiskyschiff Luzern-Abfüllung vorzustellen. Sie ist in Zusammenarbeit mit Charles Hofer SA realisiert worden. Mit dem 20-jährigen Arran können wir am Whiskyschiff Luzern 2018 einen aussergewöhnlichen Tropfen anbieten. Die Abfüllung ist limitiert auf 209 Flaschen zu 0,70 l und wird ausschliesslich an unserem Stand vom 8. bis zum 10. März 2018 verkauft. Vorbestellungen können keine entgegen genommen werden.


Offizielle Abfüllung Whiskyschiff Luzern 2017
Talisker 6 yo, Single cask, 51 % Vol., Restflaschen werden direkt am Whiskyschiff-Event verkauft. Douglas Laing‘s Provenance

Wie die letzten Jahr üblich, gibt es auch dieses Jahr eine offizielle Whiskyschiff Luzern-Abfüllung. In Zusammenarbeit mit Haecky Drink können wir am Whiskyschiff Luzern 2017 einen vorzüglichen Tropfen anbieten. Die Abfüllung ist limitiert auf 126 Flaschen zu 0,70 l und wird ausschliesslich auf dem Schiff vom 30. März bis zum 1. April 2017 verkauft. Vorbestellungen können keine entgegen genommen werden. Tasting Notes: NOSE: Wood smoke, pealed barley, citrus and banana, PALATE: Soft summer tar, iodine and warming pepper, FINISH: Chimney soot, spices, leather and smoke (F)


3020 Whiskyschiff Luzern Jubiläumsabfüllung 2016
30+20 (50) % Vol., Restflaschen werden direkt am Whiskyschiff-Event verkauft. Verein Whiskyschiff Luzern in Zusammenarbeit mit Urs Lüthy

Für das 10-jährige Jubiläum im Jahr 2016 haben wir uns etwas ganz spezielles einfallen lassen. Weitere Informationen zu Entstehung und Produktion dazu gibt es unter 3020. Am Vorabend unseres Jubiläumsanlasses feierten wir im Hotel Schweizerhof unser 10-Jahre-Jubiläum mit unserem eigenen Weltrekordwhisky. Und viele Freunde, Fans und Gleichgesinnte besuchten uns.
Impressionen auf Facebook


Offizielle Abfüllung Whiskyschiff Luzern 2015
Port Charlotte 2004, 57,9 % Vol., Restflaschen werden direkt am Whiskyschiff-Event verkauft. Abgefüllt 2015 -The First Editions

Auch dieses Jahr gibt es eine offizielle Whiskyschiff Luzern-Abfüllung. In Zusammenarbeit mit The First Editions und Reto Stöckli können wir am Whiskyschiff Luzern 2015 einen ausgezeichneten Tropfen anbieten. Die Abfüllung ist limitiert auf 150 nummerierte Flaschen zu 0,70 l


Offizielle Abfüllung Whiskyschiff Luzern 2014
Mortlach 1995, 55,8 % Vol., Restflaschen werden direkt am Whiskyschiff-Event verkauft. Abgefüllt 2014 -Riegger’s Selection Cask Strength

In Zusammenarbeit mit Whisky Hood und Rieggers Selection konnten wir am Whiskyschiff Luzern 2014 einen ausgezeichneten Tropfen anbieten. Die Abfüllung ist limitiert auf 150 nummerierte Flaschen zu 0,50l.
Tasting Notes von Whisky-Roger-in-da-Hood Die Fassstärke zeigt beim ersten Riechen eine vordergründige Waldhonignote, dazu kommt ein saftiges Aroma nach reifen Birnen. Ebenso lässt sich Caramel, Butterscotch und etwas Banane identifizieren. Insgesamt eine süßlich geprägte Nase dieses Mortlachs aus einem Bourbon Cask. Im Gaumen offenbart sich eine Überraschung. Der erste Eindruck ist geprägt von Schokolade und Walnuss. Die Süße ist zwar vorhanden aber lang nicht so stark wie es die Nase vermuten lässt. Mundfüllende Struktur mit satter Textur und schöner Holznote, kein leichter Malt. Sobald man ihn etwas im Mund lässt und ausatmet zeigt sich eine feine Note von frischer Vanille. Der Abgang ist weich und man merkt ihm seinen Alkoholgrad kaum an. Die ölige Textur und die feine Malzsüsse binden den Alkohol optimal ein. Vielschichtig und satt bleibt er am Gaumen.

Beim Runtersetzen: Mit einem Schuss Wasser verändert sich die Nase hin zu satten Fruchtaromen. Direkt nach der Zugabe des Wassers kommen gelbfleischige Fruchtnoten wie Ananas und Orange zum Vorschein. Nach kurzem Schwenken im Glas öffnet sich der Whisky und zeigt Aromen von Zitrus und Banane. Am Gaumen ist er noch weicher, allerdings bleibt die vielschichtige Note von Mokka und etwas Kaffee. Ansonsten bleibt eine schöne Süsse am Gaumen erhalten.